Mittwoch, 26. Oktober 2016

Holz und einen neuen "Fimmel"

Hallo Ihr Lieben!

Nun ist auch schon der Kunsthandwerkermarkt in Köln- Dünnwald vorbei!
Schön war es, und wir durften wieder zwei neue Bärensammler kennenlernen!
Ich bin gaaaanz stolz, jetzt darf mein "Flavius" zwischen großen
Swarovski-Tieren in einer Glasvitrine residieren, wow!!!!

Auch mein Resin-Schmuck wurde oft bewundert,
denn so etwas kannte man noch nicht!

Achja, Resin :-)
Ich bin nun auch im Pfötchen-Fieber:



Neue Holzmöbel kann ich auch zeigen,
mein Schatz hat ja keine Zeit, sie auf seinem Blog vorzustellen :-)





Ganz ehrlich, die Schneiderpuppe habe ich gestrichen und verziert,
die romantischen Farben sind eher "mein Ding"
 So, nun zu neuen Taten!

Passt auf Euch auf und bleibt gesund,
bis bald
Eure Britta

Kommentare:

  1. Liebe Britta,
    das hört sich ja nach einem gelungenen Tag an. Die Pfötchen sind ja süß, wie groß sind sie??
    LG Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gitti,
      ohja, der Tag war wirklich gelungen :-)
      Die Pfötchen sind 4,5 cm hoch und 5,5 cm breit!
      Auf dem Bild oben sind Magnete, ich habe auch
      Schlüsselanhänger!
      Ich habe sie matt gelassen.
      LG, Britta

      Löschen